FÜLLUNGS
THERAPIE

Durch die Entfernung von Karies und undichten oder schädlichen Füllungen entstehen Defekte in der Zahnsubstanz, die durch geeignete Materialien rekonstruiert werden müssen.

Die moderne Zahnmedizin bietet hierfür eine Vielzahl von unterschiedlichen Materialien.

Für eine endgültige Versorgung sind neben hochwertigen Kunststoffen, frei von typischen Allergenen, besonders die biokompatiblen dentalen Keramiken in Form von Inlays oder Onlays empfehlenswert

Einfache Zementfüllungen eignen sich u.a. als kurzfristige Provisorien, z.B. während einer Entgiftungsphase nach erfolgter Amalgamentfernung.

Wir empfehlen alle zu verwendenden Materialien im Vorfeld auf mögliche Allergien oder Überreaktionen untersuchen zu lassen.