NEURAL
THERAPIE

In der Neuraltherapie werden mittels Lokalanästhetika (Procain 1% und 2%) kleine Quaddel in die Mundschleimhaut im Bereich von Störfeldern gesetzt.

Hierdurch können gestörte Regelkreise auf lokaler oder übergeordneter Ebene beeinflusst und der Informationsfluss auf zellulärer Ebene wiederhergestellt werden. Heilung kann stattfinden.

Dieses alte Wissen um derartige  Zusammenhänge nutzen wir als biologisch und ganzheitlich ausgerichtete Zahnarztpraxis um ihre zahnmedizinische Therapie sinnvoll zu unterstützen und eine optimale Heilung zu erreichen.